In Anlehnung an die allgemeine Norm DIN 31051:2003-06 (Grundlagen der Instandhaltung von technischen Systemen) beinhaltet die Wartung einer Brandmeldeanlage alle Maßnahmen zur Erhaltung der Funktionsbereitschaft sowie der Verzögerung des Abbaus. Es ist sicherzustellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wiederhergestellt wird.

In den meisten Fällen ist eine regelmäßige Inspektion und Wartung der Brandmeldeanlage von der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß DIN 14675 vorgeschrieben und somit zwingend erforderlich. Eine fehlerfreie Brandmeldeanlage bildet darüber hinaus die Grundlage für Ihren Versicherungsschutz.